Zur Startseite

 

Projekte planen mit ProjectLibre

Kein Knöpfchendrückerseminar ("Klicken Sie mal hier, klicken Sie mal da, um ...") sondern Seminare mit Köpfchen.

Sie lernen nicht nur den Umgang mit ProjectLibre sondern auchanhand eines gemeinsam geplanten kleinen Projekts, wie man ein Projekt plant und steuert. Der Trainer/Dozent Jürgen Bruns hat mehr als 25 Jahre praktische Erfahrung im Projektmanagement und umfangreiche Projekte von Fabrikanlagen bis zu IT Projekten geplant und gesteuert.Das vielgenutzte deutsche Standardskript "Projekte planen mit ProjectLIbre" wurde von  Jürgen Bruns verfasst Das Trainerprofil Jürgen Bruns finden Sie hier./ Alle ProjectLibreSeminare auch als inhouseSchulungen für bis zu 15 Teilnehmern einschl. umfangreicher Schulungsunterlage.


Beurteile einen Tag nicht danach, welche Ernte Du am Abend eingefahren hast, sondern danach, welche Saat Du gesät hast.

(R.L. Stevenson)


 

Inhalt:

  • Die Oberfläche von ProjectLibre
  • Kalender anlegen
  • Projekt einrichten (Vorwärts- oder Rückwärtsterminierung?)
  • Der Projektstrukturplan (PSP)
  • Vorgänge einfügen, kopieren, verschieben, löschen
  • Vorgänge gliedern
  • Dauer oder Arbeit eingeben?
  • Die Eingabetabelle anpassen
  • Sammelvorgänge, Phasen und Sub-Phasen
  • Anordnungsbeziehungen (logische Verknüpfungen) anlegen. Ende-Anfang, Anfang-Anfang, Ende-Ende, Sprungfolge
  • Meilensteine, besondere Ereignisse im Projekt (Deliverables, Entscheidungspunkte)
  • Risikopuffer einplanen, aber bloß nicht in der Vorgangsdauer, da kannn man diese nämlich nicht zur Projektsteuerung nutzen
  • Termineinschränkungen (Muss anfangen am ..., Nicht früher als ..., Nicht später als ...)
  • Ressourcen (Mitarbeiter, Material, Maschinen) anlegen
  • Generische Ressourcen (Programmierer, Maurer und andere Gattungsressourcen)
  • Ressourcenkalender und Ressourcenverfügbarkeiten
  • Vorgängen Ressourcen zuweisen
  • Ressourcenauslastung prüfen
  • Ressourcenüberlastungen abgleichen
  • Kosten planen
  • Basisplan anlegen (Soll-Werte / Plan-Werte festschreiben)
  • Zwischenpläne anlegen (Die Projekthistorie)
  • Das Projekt überwachen und steuern
  • Vorgänge aktualisieren (Wann haben wir tatsächlich angefangen? Wie lange hat es wirklich gedauert?)
  • Abweichungen analysieren und das Projekt steuern (das ist Projektmanagement)
  • Tabellen und Ansichten anpassen
  • Eine Drucktabelle erzeugen
  • Den Projektplan drucken

Das nächste Seminar findet am

 

Mittwoch, 04.Juli 2018von 09:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr

 

i Hannover,  statt.

Teilnahmegebühr: € 275,00 (zzl. MwSt= 327,25brutto), einschl.-Schulungsunterlage(Handbuch), Seminargetränke, Mittagessen.

Sommerrabatt./. 25,00 EUR

Frühbucherrabatt bei Buchungen bis zum 15.06.18zusätzlich ./25,00 EUR

Teilnehmerzahl: Mindestens 4, max. 12

Bitte melden Sie sich formlos per E-Mail an(dot)juergen(dot)bruns(at)inticon(dot)de Sie erhalten nach der Anmeldung eine Rechnung als Anmeldebesstätigung, die Sie bitte vor Seminarbeginn bezahlen. Sie können Ihre Teilnahme bis 3 Werktage vor Seminarbeginn kostenfrei stornieren.


 

OpenProj.eu © Fenix Projektconsulting & Beteiligungsges. mbH · Hannover [Impressum]